JESSILICIOUS

Birne-Feta Brote mit Walnüssen

Gestern habe ich ein paar Birnen aus Mama’s und Papa’s Garten gemopst, um dieses herrliche Gericht zuzubereiten.  Dies ist ein typisches Essen, wenn ich nicht so viel Zeit zum kochen habe oder nur eine „Kleinigkeit“ essen möchte.  Letzteres kommt eher selten vor, aber sei doch erwähnt, für diejenigen die das Gefühl ihres Appetits in klein und groß diagnostizieren können.

P1140261 Kopie

Walnuss_Brot

Meine Eltern haben ein paar Obstbäume im Garten stehen und den Walnussbaum nicht zu vergessen – ich liebe es das frische Obst davon zu verwenden. Gibt es etwas Ehrlicheres als Obst zu verarbeiten, welches man kurz vorher selbst gepflückt hat? Und so freu ich mich über meine kleine Ernte und muss schon beim pflücken daran denken, wie sich mein Papa freuen wird wenn ich ihm davon berichte, wie gut seine Birnen geschmeckt haben.

Etwas knusprig, etwas süß und etwas salzig und nussig – so lässt sich dieser Leckerbissen wohl am besten beschreiben.

P1140401 Kopie

Birne-Feta- Brote mit Walnüssen für 2 Personen

 Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Zutaten: 

4 Scheiben    Brot ca. 1 cm dick (ich nehme hier gerne ein Holzofenbrot)

2                     Birnen

250 g             Feta

1 Hand           Walnusskerne

1                     Schalotte

4 El                 Olivenöl

1 EL                Balsamico Essig

1 TL                Honig

1 Hand           frisches Basilikum

Salz

Pfeffer

Step 1: Scheibchenmeister

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Wir beginnen damit die Birnen zu waschen und zu entkernen. Dann schneiden wir die Birne in dünne Scheiben. Die Schale bleibt dran, denn da stecken ja die ganzen guten Vitamine und Nährstoffe drunter. Besonders die Schale von Äpfeln und Birnen soll auch an Mineralien und Eiweißen sehr reichhaltig sein und darauf wollen wir ja keinesfalls verzichten. Anschließend nehmen wir uns den Fetakäse zur Hand und schneiden diesen ebenfalls in relativ dünne Scheiben.

Damit es so richtig schön knusprig wird, nehmen wir jetzt einen Esslöffel Olivenöl und bestreichen die Brote damit. Dazu legen wir die Scheiben zunächst auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Nachdem die Stullen ihre Olivenbehandlung bekommen haben, belegen wir sie abwechselnd mit Birne und Feta. Ist dies erledigt, schieben wir die delikaten Stücke für ca. 8-12 Minuten in den Ofen, dabei stellen wir die letzten vier Minuten den Backofen auf die Grillfunktion und gratinieren so den Feta bis er goldbraune Ecken und Kanten bekommt.

P1140454 Kopie

Step 2: Das Topping zubereiten

Wie immer nutzen wir die Zeit während das Essen im Backofen brutzelt, um die restlichen Zutaten vorzubereiten. Dafür nehmen wir uns die Schalotte, schneiden sie in feine Würfel und geben sie in eine kleine Schüssel. Begießen sie mit dem restlichen Olivenöl, Balsamico Essig und geben den Honig dazu. Jetzt fleißig umrühren, so dass ein cremiges Dressing entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss hacken wir das Basilikum und zerbrechen die Walnüsse einfach in der Hand.

Step 3: Montage

Die Brote sind knusprig und der Feta gratiniert. Wir nehmen das Blech aus dem Ofen und bestreuen die einzelnen Scheiben mit den Walnusskernen. Schön üppig, schließlich heißt es, dass diese Prachtstücke die Haut verschönern sollen, das Nervensystem stärken und die Konzentration fördern. Auf die feinen Nüsse folgt das Dressing löffelweise und zuletzt gibt es eine grüne Decke von Basilikum.

Fertig ist die Brotzeit. Bon Appetit.

Dieser Beitrag wurde am 12. Oktober 2013 um 6:00 veröffentlicht. Er wurde unter Evergreen, Herbst, Rezepte, Snacks, Vorspeisen abgelegt und ist mit , , , , , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

3 Gedanken zu „Birne-Feta Brote mit Walnüssen

  1. Cousine aus Bonn sagte am :

    Ein großartiges Rezept! Fein aromatisch, kinderleicht und schnell zubereitet. Das musste ich einfach direkt ausprobieren – mit Sicherheit nicht zum letzten Mal.
    Gerne mehr davon!

  2. DianaKlute sagte am :

    Ich liebe es auch! …..Zutaten sind in jedem Supermarkt zu finden, schnell und klappt garantiert…..ganz nach meinem Geschmack

  3. Pingback: Birnen und Feta und Walnüsse | limit of control

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: